Zehn Jahre nach Fukushima: So veränderte das Unglück Deutschland

28.02.2021 Allgemein Keine Kommentare

Rauch steigt am 14. März 2011 aus dem Atomkraftwerk Fukushima Dai-ichi auf.

Das Unglück in Fukushima besiegelte das Ende der Kernkraft in Deutschland. Nur vier Tage brauchte Angela Merkel, um den endgültigen Ausstieg einzuleiten. Unüberlegt, verstolpert. Eine Rekonstruktion der Ereignisse vor zehn Jahren.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.