Corona-Impfungen: In Berlin fallen Privatversicherte durchs Raster

28.02.2021 Allgemein Keine Kommentare

Eine Seniorin wird im neu eröffneten Impfzentrum im Velodrom Stadion in Berlin gegen Corona geimpft.

In der Hauptstadt soll die Kassenärztliche Vereinigung die Impfeinladungen für chronisch Kranke zwischen 65 und 70 Jahren übernehmen. So werden viele Impfberechtigte ausgeschlossen.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.