Bayerischer Händler wollte den Lockdown brechen

06.01.2021 Allgemein Keine Kommentare

Die Läden von Udo Siebzehnrübl gehören zur Sportartikelhändler-Genossenschaft Intersport.

Im September versicherte Gesundheitsminister Spahn, den Handel nicht noch mal zu schließen – und die Händler deckten sich mit Winterware ein. Jetzt sind die Läden doch zu. Ein Sportartikelhändler dachte deshalb über einen radikalen Schritt nach.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.