Amerikanischer Konzern Merck stoppt Impfstoff-Entwicklung

25.01.2021 Allgemein Keine Kommentare

Das Institut Pasteur in Paris hat eine lange Tradition in der Impfstoffentwicklung. Die Kooperation mit Merck & Co allerdings ist misslungen.

Der Pharmakonzern Merck & Co aus den Vereinigten Staaten beendet zwei Programme, weil die Covid-Impfstoffe eine unzureichende Wirkung hatten. Jetzt konzentriert sich das Unternehmen auf Medikamente gegen die Lungenkrankheit.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.