Handel

Handel

Komplexe Wertschöpfungsketten aus Erzeugern, Industrie und Lieferanten und ein äußert intensiver Wettbewerb auf lokaler, digitaler, nationaler und internationaler Ebene haben sich insbesondere im vergangenen Jahr nochmals intensiv beschleunigt. Die Transformation von Geschäftsprozessen Richtung Digitalisierung und Multi-Channel Ausrichtung ist dynamischer denn je.

Der Handel ist eine der komplexesten und eine sich am schnellsten verändernden Branchen. Online-Handel als Wachstumstreiber forciert weiter Omni-Channel Strategien klassischer Einzelhändler. Kontaktlose Bezahlsysteme, differenzierteres Shopper Verhalten, Internationalisierung etc. führen zu neu definierten Rollen in der Wertschöpfungskette – Chancen der Profilierung.

Branchensegmente:

  • Lebensmitteleinzelhandel
  • Facheinzelhandel (z.B. Bio)
  • E-Commerce
  • Cash & Carry Belieferungsgroßhandel
  • Großhandel Frische

In Zukunft reicht es nicht mehr aus, nur irgendwie digital zu sein oder Erlebnisse zu schaffen. Handelskonzepte müssen komplett hinterfragt und neu gedacht werden. Online wie offline geht es darum, Persönlichkeit zu zeigen und Einkaufsprozesse kreativ zu vereinfachen und nahtlose Verflechtungen entlang des sich stets wandelnden Shopper-Cycles zu schaffen.

Referenzpositionen u.a.:

  • Filialleiter (m/w/d
  • Regionalleiter Retail (m/w/d)
  • Category Manager (m/w/d)
  • Einkaufsleiter (m/w/d)
  • Qualitätsmanager (m/w/d)
  • Online Marketing/Social Media Manager (m/w/d)
  • Head of Online Marketing/ Leiter E-Commerce (m/w/d)